Branchenkompetenzfelder und regionale Wachstumskerne im Land Brandenburg

Mehr Beschäftigung durch Förderung des Wirtschaftswachstums ist ein Hauptanliegen der Brandenburger Landesregierung. Mit der Einführung eines neuen Wirtschaftsförderkonzeptes in der vergangenen Legislaturperiode unterstützt das Land die Nutzung und den Ausbau bereits vorhandener Potenziale und die Weiterentwicklung von Branchenkompetenzen. Die Belange kleiner und mittlerer Unternehmen sind dabei aufgrund der ausgeprägten mittelständischen Unternehmensstruktur des Landes von besonders hoher Bedeutung. Unter dem Motto „Stärken stärken“ wurden 15 Regionale Wachstumskerne (RWK) ausgewiesen. Außerdem wurden 16 Branchenkompetenzfelder als Ergebnis einer wissenschaftlichen Analyse der Wirtschaftsstruktur des Landes ermittelt.

Weiterlesen:

Branchen-Schwerpunktorte und Kompetenzfelder in Brandenburg: http://www.lasa-brandenburg.de/Branchenkompetenzfelder.33.0.html

Fachkräftebedarfsanalysen in Brandenburg (Landesagentur für Struktur und Arbeit LASA GmbH): http://www.lasa-brandenburg.de/Veroeffentlichungen.872.0.html

Brandenburger Fachkräfteinformationssystem (Landesagentur für Struktur und Arbeit (LASA) GmbH ): http://www.lasa-brandenburg.de/Fachkraefteinformationen.572.0.html

Brandenburger Fachkräftestudie 2005 (Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg): Brandenburger Fachkräftestudie 2005

Wirtschaftsförderpolitik im Land Brandenburg: http://www.mwe.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.175274.de

Drucken Drucken